mobile- Massage- Praxis- Sonnenschein    Ulm
logo
mobile Massagepraxis
Massagen Hypnosen
Firmen-Massage-mobil
Aurum-Manus Massage
Pflegekräfte(Rabatt)
Carolyn Thomas
Qualität
Kundenmeinungen
Abendvorträge
Inhouse-Schulungen
Aroma-Netzwerk-Ulm
Aroma Kurse Ulm
Workshop-Bilder
Wissenswertes
Die Welt der Düfte
Äth. Öle kaufen
Medizinischer Honig
Rhythm. Einreibung
Hypnose
Lebensbegleitung
Coaching
Frauenwochenende
Duftmeditation-Kunst
Geschenkideen
ätherisch Kochen
Geschenkgutscheine
Gästebuch/Forum
Sprechzeiten/Kontakt
Impressum




• Hypnose •



Definition:

"Hypnose ist eine herbeigeführte Tiefenentspannung oder auch Trance genannt, die genutzt wird, um mit dem Unterbewussten gemeinsam unwillkürlich ablaufende körperliche oder auch seelische Prozesse (z.B. Emotionen wie Prüfungsangst, Übelkeit, Suchtgefühl bzgl. Rauchen/ Essen etc.)  ins Positive zu verändern."

Sie sind während der gesamten Hypnose wach, im Gespräch mit mir, haben selbst alles unter Kontrolle und können jederzeit die Sitzung unterbrechen.

Ablauf :

  1. Anamnese ca. 30 Min. + ca. 15-30 Min. "Kennenlern-Hypnose"
  2. Die erste themenbezogene Hypnosesitzung + Schlussgespräch ca. 60 Min.
  3. Folgesitzungen (mind. 1 Sitzung) ca. 45-60 Min.

Meine Qualitätskriterien:

  • Exam. medizinische Grundausbildung
  • Hypnose-Basisausbildung zum Hypnose-Coach für Lebensbegleitung und Schwangerschaft
  • Fortbildung im Bereich: Hypnose in der Palliative Care


~Ich lege Wert auf eine autoritätsfreie Hypnoseform~   

Klientenressourcen, die im Gespräch mit dem Klienten während der Hypnose von mir erkannt werden, integriere ich dann in positiver Weise in die Hypnose. Dabei übernehme ich die Rolle des Begleiters, der wertschätzend und achtungsvoll den Klienten in die Trance führt, für ihn da ist und ihn auch wieder hinausbegleitet. Der Klient findet meist selbst zur Problemlösung und erlernt neue Wege im Umgang mit dem Problem (z.B. Übelkeit, Angst vor der Geburt etc.) während der Hypnosesitzung.



Interessant zu wissen...

Hypnose in der Medizin (Link:Spiegel Online)

"Es gibt Hinweise, dass der Einsatz von Hypnose als alleiniges   schmerztherapeutisches Verfahren oder in Kombination mit Anästhesieverfahren (Hypnoanästhesie) positive Effekte auf das Ergebnis von Operationen hat. Die bisher verfügbaren Daten beruhen jedoch auf sehr unterschiedlichen Studien mit kleinen Fallzahlen, so dass eine abschließende Bewertung nicht möglich ist. Dieselbe Situation findet sich bei der Anwendung in der Geburtshilfe, um Anspannung und Schmerz zu lindern. Eine Metaanalyse von 34 Studien mit insgesamt 2597 Patienten hat jetzt jedoch ergeben, dass Hypnose Schmerzen lindern, psychische Belastung vermindern und die Genesung nach Operationen fördern kann.

In der Zahnmedizin wird die Hypnose ebenfalls zur Unterstützung der Anästhesie eingesetzt. Außerdem kann sie bei der Überwindung einer Zahnbehandlungsphobie helfen."  (Quelle: Wikipedia, 01.05.2014)


*Meine Hypnosebehandlungen haben das Ziel, Ihnen prophylaktisch bei Beschwerden (chronischer Übelkeit, Schmerzen, Ängsten, etc.)  zu helfen.  Sie sollen Möglichkeiten aufgezeigt bekommen, besser mit Ihrer Krankheit umgehen zu können oder gelassener dem Kinderwunsch/der Schwangerschaft und Geburt begegnen zu können. Da ich kein Arzt oder Heilpraktiker bin, ist es mir nicht erlaubt, therapeutische Hypnoseanwendungen durchzuführen! Ich weise darauf hin, dass bei körperlichen und geistigen Beschwerden eine Hypnosesitzung niemals den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzen kann und darf!

 

Jedoch kann auch die nicht-therapeutische Hypnose Vieles bewegen

in den Bereichen:

  • Steigerungen des Selbstbewusstseins 
  • Abbau von Stress und Nervosität (z.B. auch begleitend zur ärztlichen Therapie bei Tinnitus und Burn-Out)
  • Chronischen Schlafstörungen (n. Arztabklärung!)
  • Prophylaktisch gegen Übelkeit und Erbrechen (Palliative Care und Schwangerschaft)
  • Schmerzempfindung kann positiv verändert werden (begleitend zur ärztlichen Therapie) z.B. Rückenschmerzen, Migräne, tumorbedingte Schmerzen
  • Depressive Verstimmungen (begleitend zur ärztlichen Therapie)
  • Chronische Ängste (Flug-, Höhen-, Prüfungs-, Errötungs-, Präsentationsangst etc.)
  • Blockaden und Glaubenssätze auflösen --> Begegnung mit dem inneren Kind
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
  • Stärkung des Immunsystems

Kontraindikationen:

  • Personen mit schweren psychischen Erkrankungen
  • Personen unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss (Psychopharmaka)
  • Personen, die an Epilepsie leiden
  • Kleinkinder
  • Personen mit einer ausgeprägten Herzinsuffizienz
  • 1.- 3. SSM und Risikoschwangere

 

 

Top
Mobile Praxis Sonnenschein  | 0174-3233769