mobile- Massage- Praxis- Sonnenschein    Ulm
logo
mobile Massagepraxis
Massagen Hypnosen
Firmen-Massage-mobil
Aurum-Manus Massage
Pflegekräfte(Rabatt)
Carolyn Thomas
Qualität
Kundenmeinungen
Abendvorträge
Inhouse-Schulungen
Aroma-Netzwerk-Ulm
Aroma Kurse Ulm
Workshop-Bilder
Wissenswertes
Frauenwochenende
Duftmeditation-Kunst
Geschenkideen
ätherisch Kochen
Geschenkgutscheine
Gästebuch/Forum
Sprechzeiten/Kontakt
Impressum




•  Geschenkideen zum selber machen •



 



Rosenschokolade:

Einfach gute weiße Schokolade langsam schmelzen, auf einem Backpapier gießen und ausstreichen (nicht zu dünn!).Trockenfrüchte/Müsliflakes kleinschneiden und Rosenblüten zerbröselt (Lavendelblüten) darüber streuen. Danach zum schnellen Aushärten in den Kühlschrank stellen.



 



Badebomben mit Blüten:

300g Backpulver (z.B. Weinstein-B.)

125g Zitronensäurepulver

120g gehärtetes Fett z.b.Shea-/Kakao-Butter

1 Eßl. Öl z.B. Mandel-,Nachtkerzen-,Argan-Öl zur Hautpflege

15 Tr. 100% naturreines Ätherisches Öl (ideal Bio)                                          

                     z.B. Jasmin, Rose, Cajeput, Madarine rot, Lavendel 

1-2 Eßl. getrocknete Blüten

Backpulver, Zitronensäurepulver mischen, gehärtets Fett im Wasserbad verlüssigen ( Wichtig: KEIN Wasser Kontakt!) und dann in die Backpulver/Zitronen -Mischung hinzugeben. Immer darauf achten dass kein Wasser in die gesamte Mischung kommt. Dann Mischung mit dem Pflegeöl und Ätherischem Öl ergänzen und Teig zu kleinen Kugeln formen. Diese Kugeln anschließend in den getrockneten Blüten wenden oder Blüten schon in den Teig geben bevor man sie formt.

Beachte zu Verwendung der Ätherischen Öle :die beliebten Zitronen-, Orangen-,Pfefferminz-, Baumöle und Eukalyptusöle können Hautreizungen auslösen. Am besten vorher im Teilbad testen, bevor mein ein Ganzkörperbad vornimmt :). Für Kinder ab 4 Jahren kann man die oben aufgelisteten Öle auch verwenden, jedoch die Tropfenzahl ggf. auf 7 Tr. reduzieren. Meine Kinder haben beide Neurodermitis und reagieren auf keine Ätherische Öle mit Hautreizungen. Ich habe für die Kinder nur eine Bombe mit der 15Tr. Mischung ins Badewasser gegeben (halbe Wanne).


Kindercola selber machen mit dem Cola-Kraut

Zutaten:

5 Tel. Triebspitzen/ junge Blätter des Cola-Krauts (siehe Foto)

ca. 4-6 Tropfen Zitronen/Limettenöl 100% naturrein bio

500g Zucker oder auch Rohrzucker (schmeckt besser!)

1 Liter Wasser

saubere Fläschchen (kurz vor dem Gebrauch mit heiß Wasser spülen)

Zucker und Wasser in einem Topf zum kochen bringen, dabei immer wieder umrühren. Triebspitzen in einen hitzebeständigen Topf geben. Dann das Zuckerwasser über die das Kraut gießen und schnell den Deckel drauf geben. Abkühlen lassen und ca. 3 Tage in den Kühlschrank stellen. Danach die Flüssigkeit  filtern z.B. mit einem Geschirrtuch /feinen Sieb und dann nochmals aufkochen lassen (dabei immer wieder rühren). Danach in die sauberen Flasche(n) füllen.Zum Schluss die ca. 4-6 Tropfen Zironenöl hinzugeben, schnell schließen und dann einmal schütteln.

So genießen Sie den Sirup:

Sirup mit frisch gepressten Zitronen oder mit einem fertigen Zitronensaft im Verhältnis ca. 1:1 mischen (ggf. in einer separaten Flasche in den Kühlschrank stellen) und die Mischung in Mineralwasser geben ( ca. 2-3 Eßl. von der Sirupmischung).

Die Cola-Pflanze enthält Cumarine (daher nur mäßig verzehren!)

 

 

 



 

Top
Mobile Praxis Sonnenschein  | 0174-3233769